Schlüsselübergabe in Felixdorf: „Ruhiges Wohnen in der Au“ komplett fertiggestellt

Veröffentlicht am: 29.07.2021

FELIXDORF – Mit der Übergabe von 23 geförderten Mietwohnungen mit Kaufoption am 28. Juli 2021 gelang es der Niederösterreichisches Friedenswerk gemeinnützige Siedlungsgesellschaft m.b.H. das in vier Bauteilen konzipierte Projekt „Ruhiges Wohnen in der Felixdorfer Au“ an der Adresse Spinnereigasse abzuschließen. Die zwischen 2019 und 2021 fertiggestellte Wohn- und Reihenhausanlage umfasst insgesamt 47 Wohnungen und 38 Reihenhäuser. Dieses vielfältige Gesamtangebot erwies sich als sehr attraktiv für Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen und war durchgehend sehr stark nachgefragt.

Behaglich Wohnen mit guter Klimabilanz

Das architektonische Gesamtkonzept des Mödlinger Architekturateliers Steinwidder ZT GmbH weiß sowohl mit seiner architektonischen Einbindung in den Baubestand am Ortsrand als auch mit dem Konzept für eine nachhaltige Wohnatmosphäre zu überzeugen. Nach einer Bauzeit von 19 Monaten konnten nun die letzten 23 Wohnungen sowie 46 KFZ-Abstellplätze (je zur Hälfte in der Garage und im Freien) an die Bewohnerinnen und Bewohner übergeben werden.

Die 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen bieten Wohnungsgrößen zwischen 60 und 86,5 m2. Sie verfügen allesamt über Freibereiche wie etwa Balkone, Terrassen oder Eigengärten im Erdgeschoss. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine zentrale Wärmepumpenanlage. Eine Niedertemperatur-Fußbodenheizung ermöglicht den Mietern ein behaglich regulierbares Raumklima in allen Wohnungen.

Von den Gesamtbaukosten in der Höhe von rund EUR 4,21 Mio wurden 52,75 Prozent durch ein gefördertes Darlehen des Landes Niederösterreich finanziert. Das durchschnittliche monatliche Nutzungsentgelt liegt bei EUR 6,81 € bei einem durchschnittlichen einmaligen Eigenmittelbedarf der Mieter von EUR 424,37 jeweils pro m2 Wohnnutzfläche. Die Kosten für den KFZ-Abstellplatz belaufen sich auf durchschnittlich EUR 59,57 pro Monat. Insgesamt überzeugt das klimafreundlich konzipierte Niedrigenergie-Wohnhaus mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Energiekonzept der Gesamtanlage spielt die Produktionsleistung einer 20 kWp-Photovoltaik-Anlage am Dach eine wesentliche Rolle.

Felixdorf ist Klimabündnis-Gemeinde

Verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt sowie Klimaschutz haben in Felixdorf Tradition. Schon seit 22 Jahren darf sich die Marktgemeinde Klimabündnis-Gemeinde nennen. Die CO2-Bilanz zahlreicher öffentliche und privater Bauten konnten in dieser Zeit deutlich verbessert werden. Der Piesting-Auwald, in dessen Nachbarschaft das Wohnbauprojekt der Niederösterreichisches Friedenswerk nun fertig gestellt werden konnte, gilt als die „grüne Lunge“ der Gemeinde.

FRIEDEN-Gruppe steht für Qualität

Niederösterreichisches Friedenswerk ist Teil der FRIEDEN-Gruppe, die in den knapp 75 Jahren den ihres Bestehens rund 19.000 qualitativ hochwertige Wohnungen errichten konnte. Unter den gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften zählt die Baugenossenschaft FRIEDEN (www.frieden.at) zu den Top 10 in Österreich.

Bildinformation – Pressefoto 1 (Fotocredit: G. Nesvadba, Niederösterreichisches Friedenswerk):

Projektabschluss für „Ruhiges Wohnen in der Felixdorfer Au“ mit 23 übergebenen Wohnungen. (im Bild von links:) Vikar Markus Ferenc (Pfarre Sollenau), Bgm. Walter Kahrer (Marktgemeinde Felixdorf), zufriedene neue Mieter, LAbg. Franz Rennhofer sowie Dir. Bmstr. Ing. Christoph Scharinger, BA MA (GF Niederösterreichisches Friedenswerk).

Anhang

008_Felixdorf III - Architektur_28-07-21_9712014_Schlusselubergabe Felixdorf III - Juli 2021_28-07-21_9194022_Felixdorf III - Architektur_28-07-21_9737027_Felixdorf III - Architektur_28-07-21_9771037_Felixdorf III - Architektur_28-07-21_0081043_Felixdorf III - Architektur_28-07-21_0098

Weitere News

02.09.2021

Schlüsselübergabe für 2. Bauteil von „Zuhause in Leobersdorf“

Am 1. September 2021 wurden für das Projekt „Zuhause in Leobersdorf“ der Niederösterreichisches Friedenswerk gemeinnützi...

Weiterlesen

06.07.2021

Schlüsselübergabe für 33 Wohnungen mit Kaufoption in Hollabrunn

Am 5. Juli 2021 wurden mit dem 1. Bauteil der neuen Wohnhausanlage der Niederösterreichisches Friedenswerk Ges.m.b.H. in...

Weiterlesen
Browser wird nicht unterstützt.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.
Bitte rufen Sie die Webseite mit der neuesten Version von Chrome,
FireFox, Safari, Opera oder Edge auf.