Schlüsselübergabe St. Johann i.Tirol

Schlüsselübergabe St. Johann in Tirol, Mitterndorferweg 26-30


Am Montag, den 19.6.2017 fand bei „Kaiserwetter“ die feierliche Schlüsselübergabe einer weiteren Wohnanlage der BG Frieden in St. Johann in Tirol statt. 37 neue Wohnungsbesitzer konnten nach Segnung der Wohnanlage die Schlüssel von Vizebürgermeister Dr. Georg Zimmermann, Christine Ellmerer und dem Vorstand der BG Frieden Dir. Dietmar Härting für ihr neues Heim entgegennehmen.

Das Grundstück wurde von der FRIEDEN bereits im Jahr 2012 erworben und entstanden nunmehr in einer Bauzeit von knapp 1/1/2 Jahren 24 Mietwohnungen mit Kaufoption und 13 objektgeförderte Eigentumswohnungen mit attraktiven Grundrissen, Privatgärten im Erdge-schoßbereich und großzügigsten Südbalkonen bzw. -terrassen in den Obergeschoßen. Jeder Wohnung ist ein Garagenplatz in der Tiefgarage zugeteilt. Die Anlage zeichnet sich durch eine hohe Wohnqualität und hochwertige Ausstattung aus, die all-inklusiv Miete für die Mietwoh-nungen (inkl. TG-Abstellplatz) beträgt rd. € 7,68 pro m² Nettonutzfläche,

Die Gesamtbaukosten der Wohnanlage in Niedrigenergie- und Passivhausbauweise belaufen sich auf rd. € 5,7 Mio. Die Finanzierung erfolgte durch ein Wohnbauförderungsdarlehen des Landes Tirol, sowie durch ein Darlehen der Hypo Tirol Bank und Eigenmittel der Mieter und Wohnungseigentümer.

Dir. Härting brachte in seiner Ansprache seine Freude darüber zum Ausdruck, dass der Bau-genossenschaft Frieden die Möglichkeit geboten wurde in St. Johann i.T. wieder Wohnungen zu errichten und bedankte sich ausdrücklich bei der Marktgemeinde St. Johann i.T. für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit bei der Vergabe der Wohnungen. Seinen Dank richtete Dr. Härting ebenfalls an Arch. Oswald Hundegger vom Architekturbüro bergwerk ZT GmbH. und an die Baufirma Andreas Müller BaugmbH. sowie an alle am Bau tätigen Son-derplaner und Firmen für die die ausgezeichnete Arbeit und die gelungene Planung.