Schlüsselübergabe Göstling an der Ybbs

Am Mittwoch, den 06. Juli 2016 konnte in 3345 Göstling an der Ybbs, Stixenlehen 148+149 die Wohnhausanlage mit insgesamt 10 geförderten Mietwohnungen mit Kaufoption und 4 geförderten Reihenhäusern mit Kaufoption an die neuen Mieter übergeben werden.

 

Das Objekt wurde mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung errichtet und bietet folgende, des "Niederösterreichischen Friedenswerk" entsprechnene Standardausstattung:

 

  • Niedrigenergiebauweise
  • kontrollierte Wohnraumlüftung
  • Echtholzparkett (Eiche)
  • Niedertemperatur-Fußbodenheizung
  • elektrische Außenrollläden
  • groszügie Freiflächen (Mietergärten, Terrassen, Balkone)
  • Holzzargen
  • Gemeinschafts-SAT-Anlage
  • 1 Carport pro Wohnung
  • 2 Carports pro Reihenhaus
  • Kinderspielplatz

 

als Ehrengäste konnten wir begrüßen:

die zukünftigen Mieter

 

in Vertretug der NÖ Landesregierung:

Abg. z. NÖ Landtag MBA Anton Erber

 

seitens der Gemeinde:

Bgm. Ing. Friedrich Fahrnberger

Vizebgm Hermann Strobl

die Damen und Herren des Gemeinderates

 

des Weiteren:

Architekt Dipl. Ing. Christian Mang

 

von der Baufirma Ing. Geischläger:

Ing. Thomas Geischläger

Bauleiter Bmstr. Ing. Robert Blamauer

 

örtliche Bauaufsicht:

Ing. Erwin Hackl

Leoold Teufl

 

sowie:

Pfarrer Josef Hahn von der Pfarre Göstling an der Ybbs, der die Segung der Wohnungen und Reihenhäuser vorgenommen hat

für die musikalische Untermalung sorgte das Duo Franz und Peter

für das kulinarische Wohl sorgte das Buffet vom Hammerwirt Fam. Jagersberger