Schlüsselübergabe-Atzenbrugg, Bgm. Haferl Gasse 5+7 / J.v.Spaun-Gasse

Am Mittwoch, den 04. Juli 2018 wurde in 3452 Atzenbrugg, Bgm. Haferl Gasse & Joseph von Spaun-Gasse die neue Wohnhausanlage mit insgesamt 5 geförderten Reihenhäusern mit Kaufoption und 24 geförderten Mietwohnungen mit Kaufoption feierlich an die neuen Mieter übergeben.

 

Das Objekt wurde mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung errichtet und bietet folgende, des NÖ Friedenwerks, entsprechende Standardausstattung:

 

  • Niedrigenergiebauweise
  • kontrollierte Wohnraumlüftung
  • elektrisch bedienbare Außenrollläden
  • Fußbodenheizung
  • Echtholzparkett
  • Holzzargen
  • Gemeinschafts-SAT-Anlage
  • schöne Freiflächen (Gärten, Terrasse, Balkone)
  • behindertengerechter Aufzug in den Mehrfamilienhäusern
  • fix zugeordnete PKW-Stellplätze
  • fix zugeordnete Kellerabteile

 

als Ehrengäste konnten wir begrüßen:

die neuen Mieter der Wohnhausanlage

 

in Vertretung der NÖ Landesregierung:

Abg. z. NÖ Landtag Christoph Kaufmann

 

seitens der Gemeinde:

Vzbgm. Franz Mandl

 

von der Baufirma Swietelsky Bau:

Geschäftsführer: Johann Grandits

Bmstr. Herr Diesel

 

vom Architekturbüro Schwaighofer Architektur:

Geschäftsführung:

Arch. DI Bernhard Schwaighofer

Ing. Christian Guttmann

 

Nach einem gemütlichen "Come-Together" der neuen Mieter bei Kaffee und Kuchen begannen die Ansprachen des Vorstandsdirektors des NÖ Friedenswerk Herrn Mag. Peter Sommer, des Vizebürgermeisters Herrn Franz Mandl sowie des Abgeordneten zum NÖ Landtag Herrn Christoph Kaufmann.

Es folgte die Segnung der neuen Wohnhausanlage durch Pfarrer Mag. Clemens Maier von der katholischen Pfarre Reidling.

Danach bekamen alle neuen Mieter einzeln ihre lang ersehnten Wohnungsschlüssel für ihr neues zu Hause ausgehändigt.

Für musikalische Untermalung zwischen den Ansprachen und nach dem offiziellen Teil der Schlüsselübergabe sorgte die Blasmusik Heiligeneich unter der Leitung von Markus Haferl.

Für das leibliche Wohlergehen sorgte das Catering vom Gasthof Kögl.